19961.jpg

Green Hills Software GmbH

Die VLE-Optimierungen ermöglichen es dem Betriebssystem, eine minimale Flash-Speicherbelegung von etwa 50 KByte zu erzielen, während für alle Anwendungen und Systemprozesse absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit durch Speicherschutz und virtuellen Speicher gewährleistet wird. Um Kosten und Platz einzusparen, vereinen Automotive-Hersteller und Tier-1-Zulieferer immer mehr Elektronikfunktionen in immer weniger ECUs.

Dieser Trend erhöht die Anforderungen in Sachen Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das Integrity RTOS adressiert genau diese Herausforderungen, die an die für die Software-Partitionierung gestellt werden. Die VLE-Optimierung ermöglicht mehr Raum für die Anwendungsentwicklung und Designflexibilität. Das Integrity-RTOS ist auch für eine Vielzahl anderer CPU-Architekturen wie ARM, Intel, MIPS und Power Architecture erhältlich.