Leistungssteckverbinder ConPower P30 und P70 können Ströme bis 70 A bei 630 V übertragen. Die beiden Serien umfassen jeweils 6- (5+PE) und 8- (4+3+PE) polige Kabel- und Kupplungssteckverbinder sowie drehbare Winkelflansche, unter anderem für den Anbau direkt am Motor. Die gewinkelten Flansche lassen sich bei der Montage einfach und Zeit sparend handhaben. So sind die Crimp-Stiftkontakte seitlich in den Isolierkörper einclipsbar und das Gehäuse ist zweigeteilt ausgeführt. Die Kabelabgangsrichtung lässt sich stufenlos im Bereich bis 310° einstellen.


Ein robuster metallischer Verdrehmechanismus steigert die Betriebssicherheit in einem breiten Betriebstemperaturbereich – auch bei häufigen Drehungen. Stift- und Buchsenkontakte für die beiden Serien decken Crimpbereiche von 0,08 bis 16 mm² ab. Die Buchsenkontakte haben einen massiven Kontaktkörper mit mehrfach geschlitztem Kontaktbereich. Eine Überfeder bewirkt gleich bleibende Kontaktkräfte sowie einen geringen vibrationsfesten Übergangswiderstand bei günstigem thermischen Verhalten. Der Klemmbereich für geschirmte Kabel reicht von 7,5 bis 25 mm Durchmesser.