Oliver Brockschmidt hat bei der Rutronik die Vertriebsleitung in Deutschland übernommen.

Oliver Brockschmidt hat bei der Rutronik die Vertriebsleitung in Deutschland übernommen. Rutronik

Brockschmidt kann auf langjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen im Vertrieb zurückblicken. So zeichnete der Diplom-Kaufmann für die Vertriebsleitung der Würth-Industrie Service verantwortlich – anfangs in der Großkundenbetreuung, von 2000-2013 für den gesamten Vertrieb in Bayern. Danach übernahm Brockschmidt die Vertriebsleitung Deutschland bei der Meinhart Kabel Deutschland. Für Rutronik ist er seit 3. Februar 2014 für alle deutschlandweiten Vertriebsaktivitäten zuständig. Er berichtet direkt an Thomas Rudel, CEO bei Rutronik.

Brockschmidt verantwortet bei Rutronik 13 Büros mit 60 Außendienst-, 67 Innendienst- und 18 Customer Service-Mitarbeitern in ganz Deutschland. Das Vertriebsteam unterstützt gemeinsam mit den Business Development Managern, dem Produktmarketing und den Field Application Engineers die Kunden in allen technischen, logistischen und wirtschaftlichen Fragen – von der Entwicklung über die Serienproduktion bis hin zu RMA/PDN/EOL Services. Der ehemailige Vertriebsleiter Machner hat laut Thomas Rudel einen erfolgreichen, flächendeckenden und kundenorientierten Vertrieb in Deutschland aufgebaut.