Das Portfolio von Fischer Elektronik umfasst unter anderem die Bereiche Kühlkörper, Gehäuse, Fassungen, unterschiedliche Steckverbinder und Optoelektronik. Zielmärkte für die Produkte des Herstellers sind Industrie und Automotive, Medizintechnik sowie Mess- und Regeltechnik. Das Unternehmen mit Stammsitz in Lüdenscheid/Nordrhein-Westfalen verfügt über einen Exportanteil von über 35 Prozent. Nun wird der Distributor Rutronik das Portfolio des Unternehmens weltweit vertreiben.

Fischer Elektronik

Freuen sich auf die Kooperation: Martin Unsöld (Produktbereichsleiter bei Rutronik), Detlef Hardt (Kaufmännischer Leiter, Business Manager, Prokurist bei Fischer Elektronik), Alexandra Volkmer (Product Sales Manager Rutronik), Günter Wolfensberger (Product Marketing Director Rutronik). Fischer Elektronik

Von der Zusammenarbeit mit Rutronik verspricht das Unternehmen sich, die Kunden bei ihren Applikationen von der Entwicklung bis zur Serienfertigung unterstützen sowie gemeinsam Marktanteile ausbauen und Wachstum generieren zu können. „Mit Rutronik haben wir einen großen und markterfahrenen Distributionspartner für uns gewinnen können, der mit Fischer Elektronik eine sehr bekannte Brand im Bereich der elektromechanischen Komponenten in sein Programm aufnimmt“, sagt Patrick. W. Fischer, geschäftsführender Inhaber von Fischer.