Das S5-LAN-Modul Industrial Ethernet-TCP/IP eignet sich für S5 AG 90U bis 155U und wird direkt auf die PG-Schnittstelle gesteckt. Der Anschluss erfolgt über RJ45. Das Modul realisiert ein Ethernet-TCP/IP- Interface mit 10/100 Mbit/s (autoselect). Jedes Modul enthält eine eigene IP-Adresse, die fest eingestellt oder über einen DHCP-Server bezogen werden kann. Der Betrieb über Router (Gateway) ist möglich. Konfiguriert wird über den im Lieferumfang enthaltenen S5-LAN-Manager für Windows. Die Firmware sorgt für eine timing-gerechte Kommunikation. Zur Programmierung mit Step5 steht ein spezieller Treiber zur Verfügung, der eine virtuelle COM-Schnittstelle für die Verbindung mit der S5 über deren IP-Adresse bietet. Auch ein AS511-Treiber lässt sich über diese Schnittstelle betreiben.