382-renesas.jpg

Renesas

Die in einem 40-nm-Prozess gefertigten MCUs mit integriertem Monos-Flash-Speicher sind mit einem Lockstep-System, ECC-Fehlerkorrektur und Funktionalitäten zur Fehlerentdeckung zur Diagnose auf Systemebene ausgestattet. Auch ein Selbsttest (BIST) ist vorhanden. Zu den Peripherieelementen zählen unter anderem diverse Timer (inklusive Motorsteuerungs-Timer), Kommunikationsschnittstellen wie seriell, CAN, RS-CAN, SENT und PSI5.