Das Echtzeit-Ethernet Safetynet p wurde innerhalb der IEC 61158 und IEC 61784-2 akzeptiert und als internationaler Standard freigegeben. Als Type 22 wurde Safetynet p in die Normenreihe IEC 61158, welche die Basiskommunikation von Feldbussystemen normiert, aufgenommen. Als Kommunikationsprofil CPF 18 erweitert Safetynet p auch die Normenreihe 61784-2, das die Echtzeitkommunikation eines Ethernet-basierten Systems bewertet. Dabei wurden dei beiden Performanceklassen RFTL (Real time frame line) als CP 18-1 und RTFN (Real time frame network) als CP 18-2 gelistet. Das RTFL-Prinzip ist mit Zykluszeiten bis zu 62,5 Mikrosekunden für harte Echtzeitanwendungen ausgelegt. Das RTFN-Prinzip nutzt Standard-Ethernet-Hardware und ermöglicht Kommunikationszyklen von circa 1 Millisekunde. Die Veröffentlichung des Internationalen Standards IEC 61784-3 zum Thema Sichere Kommunikation mit der Erweiterung um Safetynet p, wird erwartet.