Igel: Mit einer Palette an Sanftanlassern für jede Umgebung stellt der Hersteller auch für widrige Umgebungsbedingungen das passende Gerät bereit. So ist im Schiffsbereich mit einem hohen Salzgehalt der Luft, Feuchtigkeit und ständige Vibrationen zu rechnen. Hierfür liegen alle gängigen Schiffszulassungen für Sanftanlasser bis 3.500 A und 15.000 V vor. Die digitalen Mittelspannungs-Sanftanlasser der ISA-HD-Reihe können ebenso wie die Niederspannungsgeräte der ISA-D- und ISA-DS-Serie bei Umgebungstemperaturen bis 70° C eingesetzt werden. Spezielle Steuerungsfunktionen mit automatischer Frequenzanpassung erlauben einen Motorstart auch bei unstabilen Netzverhältnissen und eine Verringerung des Generator/Motor-Verhältnisses auf unter 1,5. Die Sanftanlasser steuern Hauptantriebe bis 12 MW, Bug- und Seitenstrahlruder bis 4 MW, Cargo-Pumpen bis 4,5 MW oder Kompressoren bis 12 MW. (rm)

360iee1008