Siemens: Der kompakte Sanftstarter Sirius 3RW30 ermöglicht sanfte Motorenstarts in Standardanwendungen wie Pumpen, Förderbändern oder Lüftern bis 55 kW bei 400 V. Er verbessert mit dem zweiphasigen Ansteuerverfahren „Polarity Balancing“ das Anlaufverhalten von Motoren und vermeidet mechanische Belastungen, Spannungsschwankungen und Stromspitzen. Das schont nicht nur das Antriebssystem, sondern auch das Stromnetz und minimiert so den Wartungsaufwand und teure Stromspitzen. Der Anwender kann Anlaufzeit und Startspannung leicht über zwei Potenziometer direkt am Gerät einstellen. In der Baugröße 45 mm spart der Sanftstarter an Stelle eines Stern-Dreieck-Schalters bis zu 70 % Platz im Schaltschrank bei gleicher Leistung. (boe)

350iee0708