Productronica 2011

Productronica 2011Messe München

SAP präsentiert auf der Productronica 2011 vom 15. bis 18. November 2011 in der Neuen Messe München die Lösung SAP Manufacturing Execution (SAP ME) zusammen mit seinen Partnerunternehmen IGZ, Salt Solutions, Systema und Trebing & Himstedt.

Martina Weidner, Industry Solutions Sales Produktion & Produktionslogistik bei SAP, sieht die kommende Veranstaltung als große Chance: „Die productronica deckt mit ihrem Ausstellungsportfolio die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigungsbranche ab. Für SAP und seine Partnerunternehmen ist die Teilnahme an dieser Messe eine hervorragende Möglichkeit, den Vertretern der Branche ihre umfassenden Lösungsangebote für die Produktion zu präsentieren: Planung – Ausführung – Überwachung und Reporting – bereichs- und systemübergreifend.“

Für die Themen Transparenz, Qualität und Compliance besteht in der Elektronikfertigung derzeit sehr hoher Lösungsbedarf: Zum einen soll mehr Transparenz über alle für den Herstellungsprozess kritischen Funktionen und Prozesse hergestellt werden. Diese Forderung erstreckt sich vom Anlagenmonitor und der Echtzeit-Visualisierung von Prozessdaten bis hin zu Kennzahlensystemen zur Leistungsbewertung der Produktion und Meldesystemen, die Planabweichungen im Fertigungsprozess oder der Zulieferstruktur zeitnah erkennen lassen. Durch die Erfassung und Aufbereitung sämtlicher Prozessdaten kann im Fertigungsbereich auch aufgezeigt werden, wo Energie verschwendet wird und welche Einsparpotenziale sich daraus ergeben.

Zum anderen wird die Elektronikbranche von immer strengeren und umfangreicheren Qualitäts- und Compliance-Anforderungen getrieben. Hinsichtlich deren Umsetzung sieht sich vor allem die Produktion sehr großen Herausforderungen gegenüber. Ein lückenloser Qualitätsnachweis wird immer stärker im gesamten Netzwerk vom Komponentenlieferanten bis hin zum Endkunden und gegebenenfalls auch für Reparaturen oder Rückholaktionen gefordert.

Besonders in den Fokus gerückt wird das Highlight-Thema Produktionsmanagement auch im Rahmen des Forums. In enger Kooperation mit den Ausstellern dieses Segments sowie mit dem Fachverband Productronic im Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau (VDMA Productronic) und dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) werden im Rahmen von Diskussionen und Vorträgen Vorteile, Nutzen und Anwendungsfelder der innovativen Software-Lösungen erläutert.