Die Firma ACC in Karlsruhe hat ihr Kamerasortiment durch die verbesserte Ausführung der Sappan weiterentwickelt. Sappan ist eine hochwertige digitale Farbzeilenkamera, die einen trilinear Sensor (mit drei Reihen zu jeweils 2098 aktiven Photoelementen) enthält. Die drei Reihen sind mit Rot-, Grün- und Blau-Filtern versehen, um eine spektrale Trennung zu erzielen. Die Größe eines Photoelementes beträgt 14 µm x 14 µm bei einem Mittelpunktabstand der 3 Reihen von 112 µm.


Die maximale Ausleserate des Sensors ist 20 MHz, dabei können die drei Sensorsignale einzeln eingestellt werden und lassen sich über eine serielle Schnittstelle programmieren. Über diese lassen sich sämtliche anderen Kameraparameter einstellen. Um eine optimale Signalqualität zu erhalten,kommt das „correlated double sampling“ zum Einsatz. Weiterhin wird ein spezielles Verfahren für den automatischen Abgleich des Null-Offset angewendet, welches dafür sorgt, dass trotz externer Einflüsse, besonders Temperaturen, keine Null-Drift der Ausgangssignale auftritt.