Satelliten-Bausatz

Auf der Stanford University wurde ein Miniatursatellit namens “CubeSat” entwickelt, der ab 45.000 US-Dollar für Jedermann zu kaufen ist und ab November 2001 in der Erdumlaufbahn landen könnte. Im Preis ist der Raketentransport inbegriffen. Das Gehäuse, das auf der Außenseite mit Solarfeldern zur Energieversorgung bedeckt ist, misst nur 10 x 10 x 10 cm und wiegt weniger als ein Kilogramm. Der Bausatz ist in drei Varianten zu haben: Am billigsten kommt ein “leeres” Gehäuse für den Transport ins All. Variante Zwei verfügt bereits über Energiemanagement und Computerbauteile, die von je nach Bedarf konfiguriert werden können. Die teuerste Variante integriert sogar ein Kommunikationsmodul, mit dem man von der Bodenstation aus Daten austauschen kann. Auch stehen Geräte zur Positionsbestimmung, Sensoren oder andere Zusatzeinrichtungen bereit.

OSSS
Tel. (001-801) 626-7272
info@osss.com
http://www.osss.com