Einen UART mit 256 Byte FIFO und Echtzeit-Datenfehler-Erkennung hat Philips Semiconductors angekündigt. Das SC28L202 genannte zweikanalige Bauteil ist das neuste Mitglied in der Produktfamilie Impact des Herstellers. Das für den Temperaturbereich von -40 bis +85 °C spezifizierte IC arbeitet mit Betriebsspannungen zwischen 3,3 und 5 V und ermöglicht Bus-Taktzeiten von 55 ns. 16 Universal-I/Os unterstützen unter anderem die Modem- oder DMA-Steuerung.