Verschiedene Varianten erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Vibrations-Füllstandgrenzschalter Liquiphant M für Flüssigkeiten. Durch Verwendung der Werkstoffe 1.4435 (316 L) und Alloy C 4 bisher schon gegen eine Vielzahl aggressiver Medien beständig, hat sich die Anwendungsbreite durch Beschichtungen der Sensoren und Prozessan­schlüsse weiter vergrößert. Sowohl in der kurzen Bauform als auch mit Rohrverlängerungen gibt es die mediumberührten Teile mit Kunststoff- und Email-Beschichtungen. Zum Einsatz kommen die Kunststoffe ECTFE, PFA sowie Email und elektrisch leitfähige PFA-Beschichtungen. Sollten die Sensoren in der Praxis mechanisch beschädigt oder infolge Korrosion angegriffen werden, erkennt eine implementierte Überwa­chung die Fehlfunktion. Das Gerät schaltet sicherheitsgerichtet und signa­lisiert dies durch eine separate Störmeldung.