FRABA erweitert seine opto-elektronische Sicherheitsschaltleiste OSE um drei neue Varianten von Schaltleistenprofilen aus EPDM. Die neuen Profile zum Einklippsen sind wahlweise in den Höhen 30, 60 und 90 mm lieferbar. Mit den passenden neuen Aluprofilen gewährleisten sie perfekten Sitz in allen Einbaulagen. Montage und Reparatur erfolgen einfach und schnell vor Ort durch Zuschneiden auf die richtige Lange. FRABA Sicherheitsschaltleisten eliminieren das Gefährdungspotential von schließenden Maschinenschutzhauben, Türen und Toren praktisch vollständig.


In den Gummiprofilen, die als Sicherheitskanten Schließvorgänge an automatischen Türen im Bedarfsfall sicher stoppen, verbirgt sich eine ausgeklügelte Technik. Ein in das Hohlprofil eingestecktes Sensorpaar erzeugt einen Infrarotlichtstrahl, der bei Verformung der Sicherheitsleiste unterbrochen wird, und sofort die Fehlermeldung generiert. Das System arbeitet so zuverlässig, daß es die höchste Sicherheitskategorie 4 nach DIN EN-954-1 erfüllt. Im Anlagen- und Maschinenbau sind Sicherheitsschaltleisten an Bearbeitungsmaschinen, Hebebühnen, automatischen Handhabungsgeräten und bei vielen anderen Anwendungen nicht mehr wegzudenken.