telemeter.jpg

Telemeter

Über 16 Eingänge und 16 Ausgänge verfügt die kleinste Variante. Diese Schaltmatrix kann in Schritten von 8 Ports bis zu einer Konfiguration von 64 × 64 erweitert werden. Eine Besonderheit stellt die niedrige Bauhöhe des Geräteeinschubs von nur 4 HE dar. Dadurch ist das System besonders für Einrichtungen geeignet, mit beengten Platzverhältnissen. Eine Vielzahl an redundanten Baugruppen gewährleistet eine hohe Ausfallsicherheit. So besteht Redundanz beispielsweise bei Steuerkarten, Netzteilen sowie Ein- und Ausgangskanälen. Darüber hinaus lässt der modulare Aufbau eine Anpassung auf individuelle Bedürfnisse im Rahmen bestimmter Grenzen zu.