Universelle Verwendbarkeit und eine kompakte Bauweise im DIN-Schienen-Gehäuse kennzeichnen die Schaltnetzteile der Reihe PS5R. Sie eignen sich für den industriellen Einsatz und als Spannungsversorgung unterschied-lichster Elektronik-Baugruppen. Auf Grund der geringen Restwelligkeit können empfindliche Verbraucher (z. B. Messwertgeber) mit einer exakten Gleichspannung versorgt werden. Der Eingangsspannungsbereich liegt bei 85 bis 264 VAC (50/60 Hz) oder 110 bis 350 VDC, so dass der Anschluss an die unterschiedlichsten Betriebsspannungen möglich ist.


Bei der Ausgangs-spannung kann man zwischen Geräten mit 5, 12 oder 24 VDC wählen. Die Ausgangsleistungen betragen bei 5 VDC: 7,5/12,5 W; 12 VDC: 7,5/15/30 W; 24 VDC: 7,5/15/30/50/100 und 240 W. Spezielle Touch-Down-Klemmen minimieren die Verdrahtungszeit. Die Abmessungen der Gehäuse sind 45 x 75 x 70 mm (7,5 W), 45 x 75 x 95 mm (15 W), 90 x 75 x 95 mm (30/ 50 W), 145 x 75 x 95 mm (100 W) und 200 x 120 x 140 mm (240 W). Sie erfüllen die europäischen Normen und haben Zertifizierungen nach UL sowie CSA.