AC/DC-Netzteile der Serie NTS350 sind für Leistungen bis 350 W ausgelegt und liefern bei 85 bis 264 VAC Eingangsspannung 12 VDC Ausgangsspannung. Die Ausstattung umfasst auch einen Auxiliary-Ausgang mit 12 V/1 A sowie einen Standby-Ausgang mit 5 V/2 A. Dank 38 mm Bauhöhe eignen sich die Komponenten für Rack-Systeme im 1U-Format sowie für andere platzkritische Anwendungen. Mit 101,6 x 177,8 mm Grundfläche erreicht man eine Leistungsdichte von 508 W/ l. Eine integrierte OR-ing-Diode ermöglicht das Zusammenschalten mehrerer Schaltnetzteile und damit redundante Stromversorgungskonzepte.


EMI-Filter am Eingang, Remote-Sense- und Remote-Inhibit-Eingänge sowie ein Single-Wire-Parallel­ausgang auf Sekundärseite erhöhen die Systemzuverlässigkeit. Funktionen wie PFC, Überlast- und Überspannungsschutz sowie Schutz gegen hohe thermische Belastungen ergänzen das Leistungsspektrum. Einsatzgebiete sind Telekommunikations- und Netzwerksysteme, Test- und Messsysteme sowie Single-Board-Computer und Gigabit-Ethernet-Komponenten.