Schaltnetzteile von APC

Zwei konfigurierbare Schaltnetzteilfamilien stellt Advanced Power Conversion vor. Die Serie APC-MS6 kann maximal sechs Module mit bis zu zwölf Ausgängen aufnehmen, bei einer Ausgangsleistung von maximal 1.000 W und Abmessungen von 187 x 65 x 270 mm. Die Serie APC-MS4 bietet bis vier Module mit maximal acht Ausgängen, Ausgangsleistung bis 600 W und Abmessungen von 127 x 65 x 270 mm. Folgende Module stehen zur Verfügung: 5 V / 30 A, 5 V (1,45 bis 5,6 V) / 80 A, 12 V / 20 A, 15 V / 15 A, 24 V / 12 A, Dual: 2 x 24 V / 3 A, 5 V / 10 A und 24 V / 3 A. Die Ausgangsspannung ist in weitem Bereich einstellbar und die Ausgänge sind isoliert, so dass + oder – an Masse gelegt werden kann. Der Eingangsspannungsbereich umfasst 88 bis 264 VAC oder 125 bis 370 VDC. Die Ausgänge können parallel oder in Serie geschaltet werden, der Temperaturbereich reicht von -20 bis +70 °C und die Isolation Ein-/Ausgang ist 3.000 VAC. UL-, CE(LVD)-Zeichen, Störgrad EN55022B und drei Jahre Garantie sind weitere Facts. Die beiden Netzteilfamilien sind auch als Sonderversion für medizinische Anwendungen lieferbar.

Nano-80
Tel. (01) 203 79 01-13
office@nano80.at
http://www.nano80.at