Die VP150-Serie besteht aus Schaltnetzgeräten mit 150 W Ausgangsleistung an ein bis drei Ausgängen, in 3HE/12TE-Eurokassette und aktiver PFC >0,98%. Der Wirkungsgrad reicht bis 87% – schon bei niedriger Ausgangsspannung von 5 V/24 A wird 83% erreicht. Dies wurde durch Synchrongleichrichtung möglich, wodurch die Verluste deutlich gesenkt werden konnten.


Beim 3-fach-Spannungs-Gerät werden die Zusatzausgänge über Transduktoren geregelt. Hierdurch werden nicht nur die Verluste weiter reduziert, sondern die Spannungen sind separat vom Anwender justierbar und überlastbar (Powershare).


Die Ausgänge vom VP150-3 liefern 5 V/20 A, +12…15 V/4 A und -12…15 V/2 A; die Ausgänge der Einzelgeräte VP150-1 liefern je nach Type 5 V/24 A, 12…15 V/10 A oder 24…28 V/6,25 A. Standardmäßig sind die Funktionen Sensorbetrieb, OVP, Powerfail-Signal und extern ein/aus vorhanden. Die ganze Serie ist CB zertifiziert und cUL konform.