Schaltnetzteile

Emtron stellt die Schaltnetzteilserie SP und PSP für den Leistungsbereich von 300 bis 1,5 kW mit PFC nach EN 61000-3-2 von Mean Well vor. Standardmäßig verfügbar sind einspannige Netzgeräte mit 300, 500, 1.000 und 1.500 W. Folgende Werte an Ausgangsspannungen sind verfügbar: 5, 7,5, 12, 13,5, 15, 24, 27 und 48 V. Es handelt sich um Netzteile mit Schraubanschlüssen im Metallgehäuse. Um auch mehrere Ausgangsspannungen realisieren zu können, ist es möglich mehrere Geräte parallel zu schalten. Eine optionale Remote I/O-Steuerung dient dazu, um die Netzteile mittels Logiksignal ein- bzw. auszuschalten. Der Lüfter ist bereits im Gerät integriert. Die Zuschaltung des Lüfters erfolgt temperaturgesteuert. Die Sense-Eingänge ermöglichen ein schnelles Nachregeln bei Lastsprüngen. Überspannungs-, Kurzschluss- sowie Übertemperaturschutz sind bereits integriert.
Die Produkte zeichnen nicht nur durch einen hohen Qualitätsstandard, kompakte Bauweise, Universaleingang (85 bis 264 VAC; PSP-1500 nur 184 bis 264 VAC), Leistungsfaktor von >98 Prozent sondern auch durch günstigen Preis aus. Sie sind nach internationalen Normen zugelassen.

Emtron
Tel. (01) 867 24 60
info@emtron.at
http://www.emtron.at