National Semiconductor stellt unter der Bezeichnung LM2731 und LM2733 bezüglich der Leistungsdichte sehr leistungsfähige Boost-Schaltregler in einem Mini-Gehäuse vor. Die wichtigsten Merkmale: Das einfach anzuwendende SOT23-5-Gehäuse ergibt gemeinsam mit der Schaltfrequenz von 1,6 MHz und dem minimalen externen Bauteileaufwand die weltweit höchste Leistungsdichte. Die Current-Mode-Regelung sorgt für stabilen Betrieb über einen größeren Eingangsspannungsbereich. Durch die PWM-Technik (Pulse-Width Modulation) wird der Filteraufwand vorausschaubar und minimiert. Der LM2731 mit einem 22 V/1,8A-FET ist für niedrige Eingangsspannungen optimiert. Der LM2733 mit einem 40 V/1 A-FET ist für hohe Ausgangsspannungen optimiert. Beide Versionen sind für Eingangsspannungen von 2,7 und 14 V einsetzbar und werden in Versionen mit 600 kHz oder 1,6 MHz Schaltfrequenz angeboten.