Pentair auf der electronica 2016

Pentair auf der electronica 2016 Pentair Technical Solutions

Mit dem Standard-COM-Carrier und dem Produktkonfigurator für Novastar-Elektronikschränke lassen sich je nach Bedarf zusätzliche Funktionen umsetzen. Zu den Erweiterungskarten gehören zum Beispiel weitere Mini-PCI-Express-Schnittstellen, ein Postcode-Modul für das Debuggen oder eine Schnittstelle für ein PMC- oder ein XMC-Modul. Basierend auf diesem Standard-COM-Carrier steht auch eine Gesamtlösung inkl. COM-Modul und Festplatte in einem Interscale-C-Gehäuse mit Kühlung und Stromversorgung bereit.

Der Konfigurator für die Zusammenstellung individueller Novastar-Elektronikschränke verfügt über eine Echtzeit-Plausibilitätskontrolle und ermöglicht die sofortige CAD-Daten-Generierung sowie den CAD-Daten-Download in über 30 nativen Formaten direkt ins eigene CAD-System. Die über Bibliotheken ausgewählten Komponenten wie Gestell, Verkleidungs-, Ausbau- und Zubehörteile werden per Drag&Drop in den Konfigurationsbereich gezogen. Nutzer sehen immer den aktuellen Stand des Schrankauf- bzw. -ausbaus. Im Modifikationsbereich lassen sich per Drag & Drop etwa 20 Sonderfarben für den Schrank auswählen, individuelle Ausbrüche in allen konfigurierten Verkleidungsteilen einfügen sowie Textfelder für die Bedruckung definieren.

Electronica Halle B1, Stand 243