253iee0914-leuze-s420.jpg

Leuze

Leuze: Dazu gehören Anwendungen in der Lebensmittelindustrie, Pharmazie oder Kosmetik. Auch in der Holzindustrie, wenn es auf eine hohe Verfügbarkeit bei Staub- und Partikelbelastung ankommt, empfiehlt sich der Einsatz dieser Schalter. Dank des wandseitigen Kabelauslasses, einer hochvergüteten Oberfläche mit einer Rauheit von unter 0,8 µm und Schutzart IP67/IP69K bieten die Edelstahlschalter optimale Reinigungsmöglichkeiten auch bei Druckstrahlreinigung. Verdeckte, nicht manipulierbare Schrauben verringern das Manipulationsrisiko. Durch die sechsfache Verschraubung des Gelenks lassen sich selbst schwere Türen bei Öffnungswinkeln bis 180° mit hoher Standzeit zuverlässig absichern. Vier mehrfarbige LEDs ermöglichen die präzise Vor-Ort-Diagnose, ein zusätzlicher Meldeausgang dient zur Signalübertragung des Türstatus an Leuchtmelder oder Steuerungen. Anwender haben die Wahl zwischen Geräteausführungen mit Kontaktblöcken oder Sicherheitsschaltausgängen (OSSDs). Letztere erlauben eine Reihenschaltung von 32 Geräten unter Beibehaltung des Sicherheitsniveaus.

Motek 2014, Halle 7, Stand 526