Quelle: Schneider

Quelle: Schneider

Schneider: Am Türrahmen von Maschinenzugängen angebracht halten die schmalen SicherheitsschalterXCS-LE und XCS-LF die Tür bei Betrieb geschlossen. Stoppt die Maschine, lässt sich die Tür öffnen. Eine optionale Fluchtentriegelung im Inneren des Sicherheitsbereichs ermöglicht mechanisches Entriegeln durch Druck auf den eingebauten Taster. Bis zu sechs interne Schaltkontakte in unterschiedlichen Öffner-/Schließerkombinationen sorgen dafür, dass das System auch dann noch sicher funktioniert, wenn ein Kontakt versagt oder ein Kurzschluss oder Leitungsbruch auftritt.