14025.jpg

Schneider Electric Wien hat mit der Altivar-32-Familie eine Serie von Frequenzumrichtern in Buchbauform präsentiert. Die Module eignen sich für den Leistungsbereich von 0,18 bis 15 Kilowatt bei einer Baubreite von 45 bis 60 Millimetern. Integrierte Sicherheitsfunktionen und Parametrierung über die Software Somove sind weitere Kennzeichen der Reihe. Mit zehn Ein- und insgesamt vier Ausgängen (davon einer analog) sowie diversen Schnittstellen zur Integration in bestehende Systeme – von Bluetooth über Ethernet bis Profibus – zeigt sich die Altivar-32-Familie vielseitig und flexibel.