Bildquelle: Werner Wirth

Bildquelle: Werner Wirth

Zierick (Vertrieb: Wirth) hat eine Produktserie von Schneid-Crimp-Verbindern für Wire-to-board- und Wire-to-wire-Verbindungen auf den Markt gebracht. Die Produkte ermöglichen eine schnelle, sichere und außerordentlich feste Verbindung von Kabeln an Boards. Für den Einsatz der Verbinder ist kein Abisolieren oder manuelles Anlöten erforderlich. Es sind keine vorverzinnten Drähte und in den meisten Fällen keine weitere Zugentlastung notwendig. Die Bestückung erfolgt mit Standard-Bestückautomaten. Nach dem Reflow-Löten wird das Kabel einfach auf den Crimp gelegt und mit einer Presse eingecrimpt. Die Robustheit dieser Verbindungstechnik, die in den Größen AWG 12–24 und bald auch in AWG 8 lieferbar ist, hat sich im Rahmen eines umfassenden Validierungsverfahrens erwiesen. Geprüft wurden dabei die Festigkeit der Verbindung zwischen Leitung und Anschluss, die Festigkeit der Verbindung zwischen Anschluss und Platine, Nennstrom und Erwärmung, die thermische Wechselbeanspruchung und der Kontaktwiderstand.

446pr0710