Schnellanschlusstechnik

Das Schnellanschlusssystem Quickon eignet sich für vielfältige industrielle Anwendungen und bietet eine sichere, langzeitstabile Verbindung. Die Kontaktierung erfolgt durch das Eindrücken des Leiters in eine definierte Schneidzone. Bei diesem Vorgang wird die Aderisolation aufgetrennt und eine gasdichte Verbindung zwischen Leiter und Kontaktmetall hergestellt. Neben der Kontaktzone ist die Abdichtung und Zugentlastung von entscheidender Bedeutung für die Güte der Verbindung. Bei der Schnellanschlusstechnik wird die Abdichtung zur Leitungs- und Gehäuseseite durch spezielle Dichtungen realisiert. Gleichzeitig wird der Kabelmantel zugentlastet und der Anschluss gegen Staub und Spritzwasser geschützt (IP 67). Leitungen mit einem Querschnittsbereich von 0,75 bis 1,5 mm2 werden sicher angeschlossen.

RS Components
Tel. (02852) 505
verkauf@rs-components.at
http://www.rs-components.at