B&R: Reaction Technology arbeitet zeitkritische Subprozesse direkt in den I/O-Modulen ab und verkürzt so die Reaktionszeit. Der Automatisierungsspezialist erweitert damit den Einsatzbereich dieser Technologie auf sicherheitskritische Anwendungen. Noch mehr Zeit lässt sich mit den vernetzten und flexiblen Bausteinen Mapp Technology sparen, denn diese Komponenten reduzieren die Entwicklungszeit von Anwendungssoftware um durchschnittlich 67%. Nach der Vorstellung der ersten 70 Mapp-Bausteine im Herbst 2014 erscheinen pünktlich zur Hannover-Messer 30 zusätzliche Funktionen.

Hannover-Messe 2015, Halle 9, Stand D28