Operationsverstärker mit geringem Stromverbrauch, hoher Genauigkeit und kurzer Einschwingzeit.

Operationsverstärker mit geringem Stromverbrauch, hoher Genauigkeit und kurzer Einschwingzeit.Linear Technology

Eine proprietäre Slew-Optimierungsschal­tung sorgt für eine schnelle und „saubere“ Sprungantwort bei niedrigem Stromverbrauch. Eine spezielle Eingangsschaltung gewährleistet auch bei schnellen Eingangsspannungssprüngen bis 5 V eine hohe Eingangsimpedanz und minimiert die damit verbundenen Stromspitzen. Durch diese Kombination von Leistungsmerkmalen ist der LT6023 eine gute Lösung für tragbare Präzisions­messgeräte, multiplexende Messdatenerfassungssysteme und DAC-Puffer-Anwendungen.

Im Shutdown-Modus zieht der LT6023-1 bei inaktivem Verstärker einen Betriebsstrom von weniger als 3 µA. Die kurze Aktivierungszeit von nur 480 µs und die hohe Slew-Rate ermöglichen einen energieeffizienten Betrieb in gepulsten Anwendungen, beispielsweise in Ver­bindung mit Dust-Networks-Funksensornetz-Produkten von Linear Technology.

Der LT6023 ist über die Temperaturbereiche von -40 bis +85 °C und –40 bis +125 °C vollständig spezifiziert und im MSOP-8- oder DFN-Gehäuse (3 mm × 3 mm) verfüg­bar.