MSC

MSC

Herzstück des inklusive Debugger für 129 Euro + MwSt. angebotenen Kits ist ein mit einer R5F562TAANFP-MCU bestücktes CPU-Modul. Der mit 256 KByte Flash, 8 KByte Data-Flash und 16 KByte RAM ausgestattete 32-Bit-Mikrocontroller bietet viele Peripheriefunktionen, darunter zwei Timer für Motorsteuerungen, 8 Kanal 12-Bit-AD-Wandler, 12 Kanal 10-Bit-AD-Wandler, sechs programmierbare Operationsverstärker, sechs Komperatoren sowie ein CAN-Interface, und erreicht bei 100 MHz Taktf bis zu 165 MIPS.

Der mitgelieferte E1-Debugger von Renesas lässt sich über USB direkt an den PC anschließen, die Spannungsversorgung von 3,3 oder 5 V kann auch über den USB-Port erfolgen.