Mensch und Maschine: Die verfahrensneutrale Schnittstelle PS eXchange zwischen Autodesk Productstream und einem beliebigen ERP-System steigert die Produktivität und macht die Konstruktionsarbeit effizienter. Sie wird für jeden Kunden an seine Installation des jeweiligen ERP-Systems angepasst. Insbesondere verknüpft die Schnittstelle auch Autodesk Productstream mit SAP. Sobald eine Konstruktion innerhalb von Autodesk Productstream freigegeben wird, überträgt die Schnittstelle die Artikelinformation ins ERP-System. So ist sichergestellt, dass im ERP immer nur die aktuell gültige Version eines Bauteils oder einer Baugruppe vorhanden ist. Die Schnittstelle unterstützt sämtliche Prozesse, die in Autodesk Productstream möglich sind. (boe)

468iee0908