Mit dem Interface-Cable USB <> RS232 steht ein Umsetzer in Form eines 2 m langen Verbindungskabels bereit, mit dem sich RS232-Geräte an Computer ohne serielle Schnittstelle anschließen lassen. Der kompakte Umsetzer erfüllt die Störfestigkeitsnorm EN 61000-6-2 und die Emissionsnorm EN 55022B. Er unterstützt USB 1.1 sowie 2.0 Full Speed (12 MB/s) und ist vollständig Software-kompatibel zu den galvanisch getrennten USB-Industrie-Interfaces des Herstellers im Hutschienengehäuse.


Die auf Diskette beigefügten Treiber erlauben die Verwendung des Interfaces unter Windows 98, ME, 2000 und XP als virtuelle COM-Schnittstelle. Linux wird als Kernel-Version 2.4 ohne zusätzliche Treiber unterstützt. Auf der RS232-Seite werden alle Signalleitungen der neunpoligen RS232-Schnittstelle, Übertragungsgeschwindigkeiten von 300 bis 115200 Baud sowie alle gängigen Datenformate abgedeckt.