Durch drei Eingänge lässt sich der zeitgesteuerte Ablauf entsprechend dem Programm aktivieren; Programme können einmalig oder zyklisch ablaufen. Der Programmspeicher kann max. vier alternative Schrittketten mit jeweils 20 Schritten enthalten. Das Schrittschaltwerk ist nullspannungssicher mit acht vorwählbaren Startbedingungen bei Spannungswiederkehr.
Ein zweizeiliges LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung, LED-Anzeige für die Ausgangsrelais sowie vier Tasten für die Programmierung sind frontseitig integriert. Der Zeitbereich umfasst 0,1 s bis 99 h 59 min. Die Benutzerführung unterstützt Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.