Kühlende Gehäuselösungen von CTX

Kühlende Gehäuselösungen von CTX CTX

CTX: Bei der Auswahl beraten die Spezialisten für Elektronikkühlung etwa, ob im jeweiligen Anwendungsfall Metallgehäuse mit glatter oder gerippter Oberfläche zu wählen sind, ob natürliche Konvektion ausreicht oder die aktive Kühlung mithilfe eines Lüfters vorzuziehen ist. Neben dem Gehäusedesign spielen auch Faktoren wie Material, Stabilität, Baugröße und Optik eine wichtige Rolle. So kann sich beispielsweise der Einsatz von Druckgussgehäusen, für die eigens ein entsprechendes Werkzeug zu erstellen ist, bereits bei einem Jahresbedarf von 500 Gehäusen lohnen. Zum Gehäuseportfolio zählen neben passiv kühlenden Aluminiumdruckgussgehäusen auch Gehäuse aus unbehandeltem oder verzinktem Stahlblech, Aluminium und Edelstahl in Stanzbiegetechnik. Außerdem gibt es im Produktbereich Gehäusetechnik einen Frontplattenservice zur Herstellung individueller Frontplatten inkl. Filmerstellung, Beschriftungsdesign und Oberflächenbehandlung sowie Aluminiumteile.