Der wässrige Schutzlack WBCN kann in Select-Coat-Anlagen zum Auftrag einer Schutzbeschichtung eingesetzt werden. Mit einem Temperaturspektrum von -50 °C…+190 °C eignet er sich damit für vielfältige Anwendungsbereiche. Aufgrund der wässrigen Basis sind kaum Sicherheitsvorkehrungen wie Absauganlagen oder Ex-Schutz erforderlich. Der Lack ist durchlötbar für Reparaturen und enthält eine UV-Spur zur Inspektion des Lackverlaufes nach dem Auftrag. Er kann sowohl bei Raumtemperatur als auch bei erhöhten Temperaturen ausgehärtet werden und ist bereits nach kurzer Zeit berührungstrocken.