33530.jpg

B&R

B&R: Dadurch lassen sich Wartungsintervalle an Maschinen in größeren Abständen planen. Auf einer Breite von zwei Slots bietet das X20-Modul vier Eingangskanäle mit IEPE-Schnittstelle zur Abfrage von Beschleunigungssensoren. Die Schnittstelle versorgt die Sensoren mit Strom und tastet ihre Signale ab, die das Modul zu mehr als 70 Parametern verarbeitet. Diese werden über Powerlink sowie alle gängigen Feldbusse direkt an die CPU übertragen.