Die tragbaren Geräte der ScopeMeter-Serie 190B (Schwarz-Weiß-Display) und 190C (Farbdisplay) eignen sich besonders für Einsatzgebiete, bei denen es auf eine sofortige Diagnose elektrischer und elektronischer Fehler ankommt. Die Instrumente verbinden die Funktionen eines digitalen Speicheroszilloskops mit einem digitalen Multimeter und einem papierlosen Datenschreiber. Je nach Ausstattung sind Varianten mit Bandbreiten bis zu 200 MHz und bis zu 2,5 GS/s Echtzeitabtastung pro Kanal erhältlich. Zur weiteren Ausstattung gehören erweiterte Fehlersuch-, Mess- und Analysefunktionen. Der Signalformspeicher wurde von 1200 auf 3000 Abtastwerte pro Kanal erweitert.


Die Modelle der Serie 190C verfügen darüber hinaus über eine erweiterte Frequenzspektrumanalyse, zwei neue Triggermodi sowie die Möglichkeit der automatischen Messung mit Cursor-Markierung.