Mit dem SE 300 Inline-Lotpasteninspektionssystem bietet Cyberoptics eine 3D-Messtechnik an, um eine 100 %-ige Testabdeckung der Komponenten zu erreichen und selbst kleinste Lotdruckfehler zu ermitteln. Die technisch weiterentwickelte SE 300 Ultra hat einen bis zu 25 % höheren Durchsatz. Mit ihrem verbesserten Design sowie flexiblem Transportband bietet die Anlage breit gefächerte Applikationsmöglichkeiten an. Leiterplatten von 101 mm x 35 mm bis zu 508 mm x 508 mm können inspiziert werden.


Durch die Möglichkeit der Fixierung der vorderen oder hinteren Transportschiene wird die Flexibilität mit den unterschiedlichen Produktionslinien gewährleistet. Die Software bietet High-Speed-Verfahren mit akkuraten und wiederholgenauen Inspektionsergebnissen für die meisten Komponenten inklusive QFPs und BGAs sowie hoch auflösende Inspektionsart für 0201-Pads und CSPs mit Padgrößen von bis zu 200 µm Durchmesser.

Fax +49/89/45 11 11 05