Bildergalerie
Starterkit mit E-Compass-Sensor und zwei Digital-Hall-Sensoren.
Starterkit mit Feuchtigkeit-/Temperatur-Sensor

Starterkit mit E-Compass-Sensor und zwei Digital-Hall-Sensoren

Der MXG2320 ist ein präziser digitaler Kompass von Magnachip. Er dient zur Messung des Erdmagnetismus in der X-, Y- und Z-Achse. Der Kompass enthält unter anderem magnetische Sensoren, eine Sensor-Treiberschaltung, einen rauscharmen Verstärker und einen 14-Bit-ADC.

Das Bauteil unterstützt verschiedene Betriebsarten wie Normal-Modus, Low-Power-Modus, Einzelmessung oder Selbsttest. Der E-Compass kommt in einem sehr kleinen 8-Pin-WLCSP-Gehäuse mit 1,2 mm Kantenlänge. Der Messbereich beträgt ±4914 µT, die Auflösung ist 0,60 µT/LSB. Aufgrund des geringem Strombedarfs von 2 mA bei 100 Hz Messrate eignet sich der E-Compass für alle stationären und mobilen Anwendungen. Anschluss findet das Bauteil über eine I2C-Schnittstelle.

Der MXM1120 ist ein programmierbarer digitaler Hall-Sensor, mit dem die Annäherung, Entfernung und Polarität eines Magnets festgestellt werden kann. Dazu ist ein unterer und oberer programmierbarer Schwellwert vorhanden. Sobald sich der magnetische Feld innerhalb der beiden Werte befindet, wird ein Interrupt an einem Pin ausgelöst oder man kann das Ereignis über die I2C-Schnittstelle auslesen. Der Messbereich ist von 3,8 bis 61,2 mT einstellbar. Die Stromaufnahme bei 10 Hz Abtastrate beträgt lediglich 18 µA. Der Sensor ist im 9-Pin-WLSCP oder im SO8-Gehäuse verfügbar.

Starterkit mit Feuchtigkeit-/Temperatur-Sensor

Der Feuchtigkeits-/Temperatursensor MXH1100 von Magnachip ist ein Sensor zur Messung der relativen Feuchtigkeit. Er bietet kalibrierte und linearisierte Messwerte in verschiedenen PWM-Formaten und als analoges Ausgangssignal. Jeder Sensor wird individuell kalibriert und getestet. Das Modul kommt im 10-Pin-DFN-Gehäuse mit 3,6 × 2,8 mm2 Größe. Die Stromaufnahme beträgt 0,3 mA bei 5 V Versorgungsspannung.