ebso-spa-300-400nc.jpg

Ebso

Löttiegel und Pumpeneinheit werden mit Schutzgas beflutet. Die für automatisches Löten von Stift- und Steckerleisten, Relais, Trafos und sonstigen konventionellen Bauteilen konzipierte Lötanlage erlaubt das Simultanlöten oder das Löten auf zwei Tiegel und weist eine maximale Störkanthöhe von bis zu 40 mm auf. Wahlweise ist eine Ober- und Unterheizung oder Konfektionsheizung möglich. Die Anlage ist ausgestattet mit Leistungsmerkmalen wie dem Dreiachsen-CNC-Portalsystem mit Servoantrieben, Lötwinkel von 7 Grad oder 0 Grad und einer automatischen N2- und Lötwellenhöhen-Überwachung. Über das Display lässt sich Eingangdruck bzw. N2-Flow ablesen. Auch gibt es gibt es nun eine Fluxüberprüfung, die den Fluxprozess überwacht. Das neue Beladesystem bringt eine komfortablere, ergonomischere Beschickung der Anlage. Das System, das unter Windows CE arbeitet, verfügt über eine netzwerkfähige FTP-Anbindung, ermöglicht die Fernwartung und problemlose Softwareupdates über USB Schnittstelle oder CF Karte.

productronica 2015, Halle A4 Stand 119

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7, Stand 305

 

737pr0416