Das Selektivlötsystem RTH 3700 von Seho ist zunächst nur für ein Produkt ausgelegt, kann aber durch einfache Umrüstmaßnahmen auch auf andere Produkte angepasst werden. Dafür ist das Preis/Leistungsverhältnis optimal. Die Anlage ist ein ergonomischer Sitz- bzw. Steharbeitsplatz, bei dem das Produkt manuell in die Werkstückaufnahme eingelegt wird. Anschließend erfolgen die Restbestückung oder sonstige Montagearbeiten. Der Rundschalttisch wird dann von Hand in die nächste Position gedreht, das Flussmittel wird automatisch aufgetragen und in der nächsten Position erfolgt der automatische Hub-Tauch-Lötprozess. In einer darüber hinaus verfügbaren Station kann z. B. eine optische Inspektion integriert werden. Die Taktzeiten liegen typisch bei ca. 20 s.