Das Lichtgittersystem Allen-Bradley GuardShield 450L ist besonders für die Erkennung Händern oder Fingern geeignet, etwa in Produktionslinien mit Robotertechnik.

Das Lichtgittersystem Allen-Bradley GuardShield 450L ist besonders für die Erkennung Händern oder Fingern geeignet, etwa in Produktionslinien mit Robotertechnik. Rockwell Automation

Nach dem Einschalten erfahren Sender/Empfänger über das integrierte Modul, welche Funktion sie zu erfüllen haben. Herkömmliche Sicherheitslichtgitter basieren dagegen auf vordefinierten Sendern und Empfängern; die Anwender müssen mehrere Lichtgittermodelle für verschiedene Funktionen einbauen. Für das GuardShield 450L-Lichtgitter lassen sich die Funktionen sich mittels Steckmodulen anpassen. Für eine einfache Ein-/Aus-Funktionalität stehen fünfpolige Steckmodule zur Verfügung. Zudem ermöglichen achtpolige Steckmodule einen manuellen und automatischen Neustart, wenn gewünscht auch mit externer Geräteüberwachung (EDM). Erweiterte Funktionseinstellungen werden über DIP-Schalter am jeweiligen Steckmodul konfigurier. Das Lichtgitter von Rockwell Automation eignet sich vor allem zur Hand- und Fingererkennung; es ist in verschiedenen Schutzhöhen erhältlich. Es verfügt zudem über ein aktives Schutzfeld über die gesamte Transceiver-Länge. Diese Funktion eliminiert inaktive Erkennungsbereiche, die bei anderen Lichtgittern normalerweise oben und unten auftreten.