Baumer electric: Für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen eignet sich dieser flache und robuste Sensor. Der 16 mm hohe und 8 mm breite Sensor benötigt lediglich 4,7 mm Einbautiefe. Er ist für den bündigen Einbau konzipiert, hat einen Nennschaltabstand von 2 mm und kann frontbündig in Metallnuten eingelassen oder in Ausfräsungen versenkt werden. Im vernickelten Zink-Druckguss-Gehäuse ist der Sensor in der Handlings- und Halbleiterindustrie sowie in Applikationen im rauen Industrieumfeld einsetzbar.


Der schaltende Sensor in Dreileitertechnik steht als Kabelversion sowie mit M8x1- und M5x0,5-Kabelsteckern zur Verfügung. Die Montage erfolgt mittels einer M3-Schraube mit Senkkopf (as)


 


516iee0207