Die zweikomponentigen Epoxidharze sind dauerhaft beständig gegen Diesel, Benzin, Öl sowie Reinigungsmittel und im Temperaturbereich von -65 bis 200 Grad einsetzbar, beispielsweise für das Abdichten von Abgassensoren. Dabei sind die Vergussmassen so fließfähig, dass die vollautomatische Verarbeitung bei Raumtemperatur möglich ist, wobei der Chip und seine Lötkontakte beim Dosieren voll umschlossen sind, ohne dass dabei Luft eingeschlossen wird. Die Masse eignet sich auch für andere Anwendungen, beispielsweise in Elektromotoren.