210ael0816_ON_LV8907UW

ON Semiconductor

Enthalten sind Gatetreiber für sechs N-Kanal-Mosfets und eine zweistufige Ladungspumpe für Betrieb mit 100 % Tastverhältnis. In der Minimalkonfiguration benötigt das IC keinen externen Mikrocontroller und erfordert keine Programmierung. Wichtige Parameter und Funktionen wie Einschalt- und Drehzahleinstellungen lassen sich über eine SPI-Schnittstelle konfigurieren und im integrierten nichtflüchtigen Speicher ablegen. Eine Drehzahlsteuerung mit offenem und geschlossenem Regelkreis ist möglich. Für komplexere Anwendungen mit Mikrocontroller integriert der Baustein zusätzlich einen Linearregler, einen LIN-Transceiver für automotive Netzwerkanbindung und einen Watchdog-Timer. LV8907UW ist AEC-Q100-qualifiziert und der Betriebstemperaturbereich reicht bis 175 °C. Der Baustein eignet sich für Wasser-, Öl-, Kraftstoffpumpen, HVAC-Systeme, Lüfter und Frontleuchten-Kühlungen in Fahrzeugen.