Die 3D-Sensorik erkennt auch komplexe Handgesten.

Die 3D-Sensorik erkennt auch komplexe Handgesten.AMS

Der hohe Integrationsgrad des Moduls TMx4903 spart Platz auf der Leiterplatte und verringert die Materialkosten. Es kombiniert mehrere optische Sensorfunktionen mit einer eingebauten IR-LED. Die Modelle TMD4903 und TMG4903 sind in der Lage, Farben und Annäherung sehr genau zu erkennen, und sind mit einem Codegenerator für Infrarotfernbedienungen ausgestattet. Damit strahlt das Modul die entsprechenden Steuercodes für TVs, Hifi-Komponenten, Klimageräte und andere aus. Diese Funktion ist kompatibel zur Programmierschnittstelle für Android Consumer IR für Fernbedien-Apps auf Smartphones. Außerdem unterstützt das Modul die Mobeam-Technik zur 1D-Strichcode-Emulation für Scanner von Supermarktkassen.

Mit seiner Infrarot-LED kann der TMD4903 als Universalfernbedienung dienen.

Mit seiner Infrarot-LED kann der TMD4903 als Universalfernbedienung dienen.AMS

Das Modul TMG4903 verfügt zudem über berührungslose Gestenerkennung. Die neue 3D-Technik erkennt auch komplexe Handgesten, was die einfachere 2D-Gestenerkennung des Gestensensors der ersten Generation TMG3992 entlang der Hauptachsen (Nord/Süd und Ost/West) erheblich erweitert. Hierzu passen die Module automatisch das Timing und die Leistung der IR-LEDs an, außerdem hat AMS das Rauschen und den Energieverbrauch gesenkt und gleichzeitig die Empfindlichkeit und den aussteuerbaren Bereich optimiert. Das TMx4903 ist mit Schaltungstechnik ausgestattet, die Störungen durch das Umgebungslicht weitestgehend unterdrückt. Die automatische Kalibrierung entfernt elektrische Artefakte, die durch Rauschen und optisches Übersprechen hervorgerufen werden.