Das kleine SMD-Sensormodul SHT11 misst nur 7,5 x 5,0 x 2,5 mm und liefert ein kalibriertes, digitales Signal für relative Feuchte und Temperatur. Es eignet sich besonders für hochvolumige OEM-Anwendungen. Auf einem Chip sind dank CMOSense-Technologie zwei Sensorelemente, A/D- Wandler, Kalibration und digitale Schnittstelle integriert. Die digitale 2- Wire-Schnittstelle erlaubt den direkten Anschluss an ein Mikrocontroller-Modul und damit eine einfache Systemintegration bei reduzierten Kosten. Weitere Vorteile sind Langzeitstabilität, geringer Drift sowie eine kurze Ansprechzeit von 4 s. Der Einsatzbereich erstreckt sich von -40 bis +120° C. Die Eignung des Sensormoduls für Low-Power-Anwendungen erschließt bspw. neue Anwendungen in der batteriebetriebenen Messtechnik.