Das Steval-STLKT01V1 ist ein Entwicklungs-Kit mit Sensorplattform für biometrische Wearables.

Das Steval-STLKT01V1 ist ein Entwicklungs-Kit mit Sensorplattform für biometrische Wearables. STMicroelectronics

Das neue Entwicklungs-Kit enthält das Multi-Sensor-Modul Sensortile von STMicroelectronics, das Sensorsystem Benchmark von Valencell, ein Cradle-Board, eine 100 mAh Li-Ion-Batterie, ein Programmierkabel sowie ein Cradle-Expansion-Board. Die Technologie von Valencell ermöglicht eine sehr präzise Messung von Blutfluss-Signalen. Diese Signale lassen sich in biometrische Daten verwandeln, zu denen unter anderem die fortlaufende Herzfrequenz, der Ruhepuls, die Reaktion und Erholung der Herzfrequenz, sowie die Leistungsfähigkeit des Herzens und die Herzfrequenzvariabilität zählen.

Das IoT-Modul Sensortile hat eine Fläche von 13,5 × 13,5 mm² und ist mit einem leistungsstarken STM32L4-Mikrocontroller, einem Bluetooth-Low-Energy-Chipsatz, Bewegungs- und Umgebungssensoren in MEMS-Technik (Beschleunigungsaufnehmer, Drehratengeber, Magnetometer, Drucksensor und Temperatursensor) sowie einem digitalen MEMS-Mikrofon ausgestattet. Erweitert wird die Ausstattung durch einen Bluetooth-Low-Energy-Transceiver und diversen Systemschnittstellen. Der Transceiver beginnt nach dem Einschalten mit dem Streamen von Inertial-, Audio- und Umgebungsdaten an die ST-Smartphone-App Bluems. Sie ist in verschiedenen App-Stores kostenlos zum Download verfügbar.

Die aktuelle Kooperation für Wearable- und IoT-Lösungen knüpft an bisherige Projekte an, in denen STM32-MCUs und Sensoren von ST mit dem  Benchmark-Sensorsystem von Valencell verküpft wurden.