604iee0916_ICP_IDS-300-Serie-2

ICP

ICP Deutschland: Dazu kommen eine durchgängige Stromversorgung über zwei redundante Spannungseingänge von 12 bis 48 VDC sowie eine SSL-Verschlüsslung. Die Daisy-Chain-Funktion kann mehrere IDS-312 in Reihe verketten. Unter den vielseitigen Betriebsmodi ist der Serial Tunnel hervorzuheben, der eine Verbindung zwischen zwei seriellen Geräten über das bestehende Ethernet herstellt. Die erweiterte Betriebstemperatur von -40 bis 70 °C und die DIN-Schienenmontage runden den industriellen Charakter des kompakten (45x81x95mm3) Geräts ab. Alternativ ist der Seriell-auf-Ethernet-Wandler auch mit vier RS-232/422/485-Schnittstellen erhältlich.